Royal Digital Br?hgruppe

Hilfe Sie mahlt nicht mehr und die Br?hgruppe geht auch nicht mehr raus

Moderatoren:mbalzen, moquai

Antworten
HV
Beiträge:4
Registriert:23 Jul 2006, 11:06
Royal Digital Br?hgruppe

Beitrag von HV » 23 Jul 2006, 11:25

Hallo, komme leider nicht mehr weiter trotz mehreren durchgef?hrten Aktionen gem?ss ?hnlichen postings hier in diesem tollen Forum und auch "Andys" beschriebenen Empfehlungen und Schritten.

Folgendes (Seaco Maschine im Kleinb?ro wird so ca. 50 mal benutzt am Tag):
Bei unserer Saeco (2.5 Jahre alt) steht auf dem Display "Br?hgruppe blockiert".
Hintergrund war die ausserordentliche Idee :evil: eines Kollegen im Pulver-Nachf?ll-Schacht oder wie der heisst anstatt Pulver eine Menge Bohnen hinzuzuf?gen. Nun begann das Unheil... Fehlermeldung "Br?hgruppe blockiert"...
OK. Nach Abhilfe - Schraube entfernen, Ausbau Br?hgruppe, alles reinigen etc. wieder Neustart.
Maschine f?ngt ordenlich an zu arbeiten, Br?heinheit "f?hrt nach oben", klack, klack, br?ht auch einen kaffee und nachdem gibts ohrenbet?ubenden l?rm und es blockiert wieder (wie o. wo auch immer... keine Ahnung von dem Teil).
Also wieder Schraube entfernen, Ausbau Br?hgruppe, alles reinigen etc.
Fakt ist, dass der "Satz" nicht ausgeworfen wird.
Dann wieder Neustart - und erneut selbe Fehlermeldung "Br?hgruppe blockiert".

Was nun? Neue Maschine o. neue Br?hgruppe kaufen? Oder was anderes (Getriebe, wo und wie finde ich das?)?
Was wird hier wohl am wahrscheinlichsten defekt sein, da ja diese Sch.... Ursache bekannt ist?

Merci 1000-mal schon im Vorraus f?r Euren teuren Rat bzw. Hilfe - aber wir alle haben keine grosse Ahnung von diesem Teil (dies hier ist die letzte Hoffnung bevor so ein teures Teil wieder neu zu kaufen...)

jour_fix
Beiträge:129
Registriert:04 Mär 2006, 17:42

Beitrag von jour_fix » 23 Jul 2006, 12:01

Hallo HV,

bei der Aktion sind wohl die Zahnr?der im Getriebe in Mitleidenschaft gezogen worden. Nicht weiter schlimm, aber ein wenig Geschick mu? beim Austausch der Zahnr?der mitgebracht werden. Das Getriebe sitzt direkt hinter der Wand an der die Br?hgruppe sitzt.

Um welches Modell handelt es sich eingentlich bei eurem Schmuckst?ck?

Gr??e

HV
Beiträge:4
Registriert:23 Jul 2006, 11:06

Beitrag von HV » 23 Jul 2006, 14:37

Vielen Dank!

Gem?ss Typenschild-Aufkleber am Boden:
Royal Digital Plus
Modell: SUP015RE
Baujahr: 09/2002 (doch bissl ?lter)

Wenn es definitiv die Zahnr?der sind(??), dann heisst das wohl:
1. Zahnr?der neu bestellen (Wo? Was wird das kosten?)
2. Getriebe (hinter der Wand) ausbauen (Wie? gibts da eine Anleitung resp. Link?)
3. De- und heikle Montage, bestimmt noch fetten, Sensorik beachten (Oje...)

Oder doch alternativ reparieren lassen? (Is bestimmt zu teuer; dann eh gleich Neuanschaffung)

Danke f?rs kurze Antworten!
Cheers HV

jour_fix
Beiträge:129
Registriert:04 Mär 2006, 17:42

Beitrag von jour_fix » 23 Jul 2006, 18:07

Neu bestellen kannst Du die Zahnr?der bei jedem ASP (Homepage Saeco)

Die Kosten sind nicht wirklich hoch:

Artikelnr.: 842500390 Zahnrad z=108 M4000 Preis 4,63 Euro
Artikelnr.: 842500086 Doppelzahnrad z=12/90 Preis 2,54 EUR

Das Ausbauen sollte f?r einen ge?bten Handwerker kein Problem darstellen. Bebilderte gibt Dir Andys Hompage:



http://andy.home.t-link.de/KaffeeFAQ/Fe ... se_oeffnen

und

http://andy.home.t-link.de/KaffeeFAQ/Fe ... m#Getriebe


Damit solltest Du eigentlich gut zurecht kommen. Und wenn es dann noch klemmen sollte, hilft Dir das Forum gerne weiter.


Gr??e

Antworten