Saeco Royal Prof. Getriebe l?uft nur noch in eine Richtung

Hier könnt Ihr Euch über die Tücken der Technik Eures Saeco Royal Geräts austauschen

Moderatoren: mbalzen, moquai

Antworten
Ehenergie
Beiträge: 1
Registriert: 30 Aug 2011, 14:08

Saeco Royal Prof. Getriebe l?uft nur noch in eine Richtung

Beitrag von Ehenergie » 31 Aug 2011, 15:57

Hallo,

meine gut zehnJahre alte Saeco Royal Prof. hat schon mehrfach das Getriebe gefressen, eine vorherige Anzeige "Br?hgruppe blockiert" habe ich noch nie gesehen.

Jetzt nach der letzten Getriebereparatur l?uft das Gro?e Zahnrad (Geh?use ge?ffnet) im Uhrzeigersinn mit dem Schaltnocken gegen den linken MS, dann etwas zur?ck, dann brummt der Motor als ob er Wechselspannung bekommt, dann wieder etwas Vorlauf bis zu Bet?tigung des Ms, und alles wiederholt sich.

Da ist wohl in der Steuerelektonik etwas vielleicht schon l?nger defekt gewesen und jetzt so richtig. Nur was? vielleicht hat jemand dieses Problem auch schon einmal gehabt und kosteng?nstig behoben....

Die Platine ist die M6AV1-6

mbalzen
Site Admin
Beiträge: 298
Registriert: 11 Jan 2003, 15:39
Wohnort: Kamp-Lintfort
Kontaktdaten:

Beitrag von mbalzen » 18 Sep 2011, 09:02

Hallo,

was steht denn w?hrend des Vorganges im Display?

Es kann sein, das einer der Temperatursensoren (gr?ne Kabel) unzul?ssige Werte liefert, dann startet die Maschine nicht richtig.

Es kann auch sein, das die Spannungsversorgung der Steuerplatine defekt ist, gerade bei ?lteren Ger?ten kommt es gelegentlich vor, das der Siebelko, also der Kondensator zur Gl?ttung der Versorgungsgleichspannung nicht mehr die erforderliche Kapazit?t aufweist. Dies ist durch austauschen des Kondensators f?r jemand mit ein wenig L?terfahrung schnell behoben.

Gru?

Markus Balzen
MfG

Markus Balzen
-Kaffee-Service-Balzen-

Antworten