Display spielt verr?ckt..

Hier könnt Ihr Euch über die Tücken der Technik Eures Saeco Royal Geräts austauschen

Moderatoren: mbalzen, moquai

Antworten
eisb?rin
Beiträge: 9
Registriert: 23 Aug 2007, 08:38

Display spielt verr?ckt..

Beitrag von eisb?rin » 25 Mai 2010, 10:48

Hallo,
Habe mit meiner Royal Professional folgendes Problem:
Entweder erscheint Selbsttest und es passiert nix weiter,
oder Selbsttest, Aufheizen und die Punkte blinken munter, manchmal kann ich dann auch ganz normal Kaffee zapfen.
oder es passiert garnichts, d. h. das Display leuchtet und zeigt nichts an.
Es passiert auch mal zwischendurch, dass alles wie gewohnt funktioniert.
Dieses Durcheinander entstand nach einer gr?ndlichen Reinigung.
Kann mir jemand helfen?

eisb?rin
Beiträge: 9
Registriert: 23 Aug 2007, 08:38

Beitrag von eisb?rin » 26 Mai 2010, 18:42

Hallo nochmal,
mittlerweile spielt die ganze Maschine verr?ckt:
wie gehabt erscheint beim Einschalten entweder garnichts oder standby, die tasten reagieren meist nicht.
wenn es bis zum aufheizen.... kommt blinken die punkte und irgendwann erscheint dann vielleicht betriebsbereit.
Der dann gezapfte Kaffee kommt stockend und ist lauwarm.

Irgendwie scheint die Maschine ein Eigenleben zu haben und uns nur dann einen vern?nftigen Kaffee zu bereiten wenn sie Lust dazu hat. Manchmal wartet sie ein Weilchen, bis wir Wasser zum Handaufbr?hen aufgesetzt haben und grinst uns mit einem h?mischen "Betriebsbereit" an.

Kann mir jemand sagen was sie m?glicherweise hat, ob es mit ein wenig technischen Verstand zu beheben ist?

Liebe Gr??e
eisb?rin

helmutgerti
Beiträge: 27
Registriert: 04 Aug 2004, 08:15

Beitrag von helmutgerti » 28 Mai 2010, 21:40

Hallo!

Tausche den Siebelko auf der Platine (470 ?F/35V/85?) gegen 470 ?F/35V/105?. Die Elkos verlieren an Kapazit?t durch die Temperatureinfl?sse in der Maschine.
Der Elko ist ein becherf?rmiges Teil in der N?he des Trafos auf der Platine.

Bitte poste das Ergebnis.

Liebe Gr?sse

eisb?rin
Beiträge: 9
Registriert: 23 Aug 2007, 08:38

Beitrag von eisb?rin » 10 Jun 2010, 18:06

Hallo helmutgerti,
vielen Dank f?r den Tip,
ich habe das Teil besorgt und eingebaut. Leider verh?lt sich die Maschine wie vorher.

Was k?nnte es denn sonst sein?

Lg
eisb?rin

helmutgerti
Beiträge: 27
Registriert: 04 Aug 2004, 08:15

Beitrag von helmutgerti » 10 Jun 2010, 19:39

Bitte poste die Bezeichnung der Platine.
Es h?rt sich so an, als w?rde die Spannungsversorgung f?r die CPU zusammenbrechen. Ich bin in Sachen Elektronik nicht sehr bewandert, aber das geringe Wissen das ich habe, gebe ich gerne weiter.

LG

eisb?rin
Beiträge: 9
Registriert: 23 Aug 2007, 08:38

Beitrag von eisb?rin » 11 Jun 2010, 09:06

Moin,
wo kann ich denn die Bezeichnung finden?
Ich f?rchte ich bin noch sehr viel weniger bewandert....... :D

eisb?rin

helmutgerti
Beiträge: 27
Registriert: 04 Aug 2004, 08:15

Beitrag von helmutgerti » 11 Jun 2010, 13:37

Die Bezeichnung ist auf der L?tseite der Leistungsplatine einge?tzt.

LG

eisb?rin
Beiträge: 9
Registriert: 23 Aug 2007, 08:38

Beitrag von eisb?rin » 14 Jun 2010, 09:16

Hallo,
sie hat folgende Bezeichnung:
SAECO IG CS001A-001B-001G-001Z/10 M6AV10

Antworten