Via Tizia ,zu geringe Tassenf?llmenge

Via Venezia, Family, Bistro, Gastro o.?. sind hier richtig, auch Aldi Maschine

Moderatoren: mbalzen, moquai

Antworten
b?hnlein
Beiträge: 1
Registriert: 21 Mai 2006, 17:39

Via Tizia ,zu geringe Tassenf?llmenge

Beitrag von b?hnlein » 21 Mai 2006, 17:41

Hallo,dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum.Ich hoffe das ich vielleicht eine Antwort auf meine Frage bekomme.
Ich habe eine Via Tizia welche ich bei Aldi gekauft habe.Sie wird auch unter dem Namen Morena verkauft ,ist identisch mit der Via Venezia von Saeco.
Nun zu meinem Problem:Wenn ich eine Tasse Kaffee zubereiten m?chte wird diese nur zu einem viertel voll,obwohl ich den Regler auf h?chster Stufe stehen habe.Wenn ich die Menge herabsetze kommt noch weniger Kaffee.
Da ich im Forum diverse Beitr?ge mit ?hnlichem Problem gelesen habe ,dachte ich das es an dem Flowmeter liegen k?nnte .diesen hatte ich gewechselt jedoch ohne Erfolg.
Kann mir vielleicht jemand sagen was noch kaputt sein k?nnte ,ich wei? leider nicht mehr weiter.
Danke im voraus.

Gitty
Beiträge: 1294
Registriert: 13 Jan 2003, 07:24
Wohnort: Raum Stuttgart

Beitrag von Gitty » 22 Mai 2006, 07:14

Hallo,
es kann an dem Mengeneinstellpotentiometer liegen, vielleicht ist dieses defekt!
Saluti
Gitty

PeVe
Beiträge: 1
Registriert: 22 Jun 2006, 20:54
Wohnort: Fulda

Beitrag von PeVe » 22 Jun 2006, 20:58

Wenn Du Teile brauchst...ich habe eine Maschine zum Ausschlachten ?brig

Ruediger
Beiträge: 43
Registriert: 15 Jan 2003, 11:53
Wohnort: Eichenau

Beitrag von Ruediger » 27 Jun 2006, 15:27

Kurze Frage: l?uft der Kaffee nur "tr?pfchenweise" oder z?gig und normal durch ?? Wenn der Mahlgrad zu fein ist "m?ht" sich nat?rlich die Pumpe und irgendwann schaltet die Maschine dann ab und Br?hvorgang ist beendet - der Kaffee ist jedoch kaum geniessbar weil zulange gebr?ht.

Gru?,
R?diger

Antworten