gem. Kaffee wird daneben geworfen bei Incanto Classic

Hilfe Sie mahlt nicht mehr und die Br?hgruppe geht auch nicht mehr raus

Moderatoren: mbalzen, moquai

Antworten
Stoni123
Beiträge: 3
Registriert: 21 Feb 2006, 11:42

gem. Kaffee wird daneben geworfen bei Incanto Classic

Beitrag von Stoni123 » 21 Feb 2006, 11:49

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit meiner Incanto Classic.

Und zwar wird der gemahlene Kaffee zum Teil nicht in die Br?heinheit geworfen, sondern er landet zu 1/3 in der Auffangschale rechts der Br?heinheit.

Ich hab schon alles m?gliche ausprobiert, von gr?ndlicher Reinigung bis hinzu Mahlgradeinstellungen, aber leider erfolglos :( .

W?re sch?n, wenn mir jemand weiterhelfen k?nnte ...

Danke

Gitty
Beiträge: 1294
Registriert: 13 Jan 2003, 07:24
Wohnort: Raum Stuttgart

Beitrag von Gitty » 22 Feb 2006, 07:27

Saluti
Gitty

Stoni123
Beiträge: 3
Registriert: 21 Feb 2006, 11:42

Beitrag von Stoni123 » 22 Feb 2006, 09:47

Erstmal danke Gitty.

Also meiner Meinung nach sollte es nicht an der Br?hgruppe liegen, sondern am "Fallrohr" durch das der gemahlene Kaffee in den Siebtr?ger f?llt. Hier hab ich jetzt schon einige male beobachtet, dass der Kaffee das Rohr verstopft und somit im "Rohr" h?ngen bleibt. Die Folge ist, dass der gemahlene Kaffee dann in die Auffangschale f?llt, wenn die Br?hgruppe w?hrend des Br?hens nach links f?hrt. Die dadurch entstehenden Vibrationen l?sen den Kaffee dann wieder am "Fallrohr" und er f?llt in die Auffangschale.

Die Verstopfung k?nnte durch den aufsteigenden Dampf nach dem Br?hen entstehen, da sich dieser an den W?nden des Rohres festsetzt und dann kondensiert...

Soweit mal meine Einsch?tzung. Aber wie ich das Problem mit dem verstopfen des "Fallrohrs" l?se wei? ich noch nicht :( .

Bin f?r jeden Tip dankbar...

Gitty
Beiträge: 1294
Registriert: 13 Jan 2003, 07:24
Wohnort: Raum Stuttgart

"Fallrohr"

Beitrag von Gitty » 22 Feb 2006, 12:42

Hallo,
der Hinweis bei Andy bezieht sich nicht auf die Br?hgruppe, sondern auf den Dosierer. Dessen Klappe am Ausgang gibt den Weg in das "Fallrohr" frei.
Diese Klappe ist wohl schwerg?ngig und ?ffnet nicht richtig.
Abhilfe: Mit Pinsel und Staubsauger von Kaffeeresten befreien!
Saluti
Gitty

Stoni123
Beiträge: 3
Registriert: 21 Feb 2006, 11:42

Beitrag von Stoni123 » 22 Feb 2006, 16:25

Ich habe beobachtet, dass schon w?hrend des Mahlvorganges Kaffeemehl durch das Fallrohr in den Siebtr?ger gelangt. Deshalb frage ich mich nun, ob die Incanto Serie ?berhaupt einen Dosierer besitzt, da man ja sowieso nur den Mahlgrad nicht aber die Pulvermenge einstellen kann.

Den Auslass in das Fallrohr habe ich auch schon mit Pinsel gereinigt ...

Aber nochmal Danke !!

Antworten